FÜR SIE VOR ORT IM AFRIKANISCHEN VIERTEL

Willkommen bei der SPD Rehberge!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren - gern können Sie sich aktiv bei uns einbringen. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Diskutieren Sie doch mal mit uns beim politischen Stammtisch oder informieren Sie sich über unsere Arbeit an einem unserer zahlreichen Infostände. Unter "Termine" finden Sie eine Veranstaltungsübersicht.

Wir sind übrigens die nordwestlichste Abteilung in Mitte, die ungefähr von der Seestraße, der Müllerstraße und dem Kurt-Schumacher-Damm eingefasst wird. Der SPD Kreisverband in Berlin Mitte setzt sich insgesamt aus sechzehn historisch gewachsenen Abteilungen (sogenannten Ortsvereinen) zusammen. Auf Grund der Historie werden wir als die 23. Abteilung geführt. Namensgeber ist der Volkspark Rehberge, direkt am Plötzensee.

Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner für politische Anliegen im Wedding und darüber hinaus!


 

 

24.10.2019 in Äußeres

Das angespannte deutsch-türkische Verhältnis - Welche Wege zur Normalisierung gibt es?

 

Das deutsch-türkische Verhältnis ist angespannt - nicht erst seit dem problematischen Umgang mit Menschenrechtsaktvist*innen, Demonstrant*innen und Journalist*innen. Über die Beziehung beider Staaten, die stets eine besondere war, diskutierten wir am vergangenen Dienstag mit dem Leiter des Centrums für angewandte Türkeistudien (CATS) in der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Dr. Günter Seufert. Der völkerrechtswidrige Einmarsch türkischer Bodentruppen in die kurdischen Gebiete im Norden des syrischen Staatsgebiets und die Untätigkeit in Europa waren natürlich auch Thema.
#internationales #spdrehberge #aktürkei #spdmitte

 

20.10.2019 in Abteilung

Mitgliederfrühstück: Ein Rück- und Ausblick auf unsere Arbeit

 

Es gibt Menschen, die sagen, das Frühstück sei die wichtigste Mahlzeit des Tages. ????????☕️ Deshalb trafen wir uns gestern in gemütlicher Runde, um vor dem Hintergrund bisheriger Initiativen unsere politischen Projekte für die kommenden zwei Jahre zu diskutieren und gemeinsam in den Tag zu starten. Danke an alle Genossinnen und Genossen für den ideenreichen Vormittag.

 

25.09.2019 in Bürgerbeteiligung

Mobil im Kiez - Neue Ideen für das Verkehrskonzept im Afrikanischen Viertel

 

Ob mit Lkw, Bus, Tram, Auto oder Fahrrad: Immer mehr Menschen sind in Berlin unterwegs, immer mehr Waren werden befördert. Auch bei uns im Wedding. Den Satz: "Eine lebenswerte Stadt für alle", unterschreiben viele Menschen. Doch wie wird soll der Verkehr in unserem Kiez aussehen? Wie soll in der lebenswerten Stadt sichere und zuverlässige Mobilität im Alltag gewährleistet werden?  Über diese Themen diskutierten wir heute im Rahmen der Themenwoche Mobilität der SPD Berlin-Mitte

Braucht die Müllerstraße eine andere Gestaltung, die Transvaalstraße einen neuen Radweg oder der Bus 221 einen anderen Fahrplan? Was läuft schief im Verkehr in unserem Kiez? Und wie könnte es anders laufen?

Im Rahmen der Themenwoche unter dem Titel "Mobil im Kiez" luden wir zu zwei Veranstaltungen ein und freuten uns über spannende Gespräche im Rahmen des Infostandes bzw. der Mitgliederversammlung.