Mobil im Kiez - Neue Ideen für das Verkehrskonzept im Afrikanischen Viertel

Veröffentlicht am 25.09.2019 in Bürgerbeteiligung

Ob mit Lkw, Bus, Tram, Auto oder Fahrrad: Immer mehr Menschen sind in Berlin unterwegs, immer mehr Waren werden befördert. Auch bei uns im Wedding. Den Satz: "Eine lebenswerte Stadt für alle", unterschreiben viele Menschen. Doch wie wird soll der Verkehr in unserem Kiez aussehen? Wie soll in der lebenswerten Stadt sichere und zuverlässige Mobilität im Alltag gewährleistet werden?  Über diese Themen diskutierten wir heute im Rahmen der Themenwoche Mobilität der SPD Berlin-Mitte

Braucht die Müllerstraße eine andere Gestaltung, die Transvaalstraße einen neuen Radweg oder der Bus 221 einen anderen Fahrplan? Was läuft schief im Verkehr in unserem Kiez? Und wie könnte es anders laufen?

Im Rahmen der Themenwoche unter dem Titel "Mobil im Kiez" luden wir zu zwei Veranstaltungen ein und freuten uns über spannende Gespräche im Rahmen des Infostandes bzw. der Mitgliederversammlung.
 

 
 

22.10.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
öffentlich
Diskussionsveranstaltung: Das deutsch-türkische Verhältnis - Wege zur Normalisierung
Galerie des August-Bebel-Institut, KSH, Müllerstraße 163

Alle Termine

SPD-Fraktion Berlin